Mittwoch, 11. April 2012

Coloration mit den Tchibo Stiften

Ich experimentiere ja gerne mit allen möglichen Stiften, um endlich die richtigen Stifte für mich zu finden. Bei Tchibo gibt es ja alle möglichen Bastelutensilien - unter anderem auch 36 Buntstifte sehr günstig. Na ja dachte ich, bei dem Preis kann man ja nichts verkehrt machen. Bestellt, geliefert, ausprobiert und die Stifte sind echt nicht übel. Wasservermalbar sind sie nicht aber auf Aquarellpapier mit Terpentinersatz funktioniert das Colorieren wirklich sehr gut - und die Farben sind auch sehr schön. Hier habe ich mal auf die Schnelle - also wie immer :-) - eine Karte gemacht.

So, dann verziehe ich mich mal wieder an meinen Basteltisch denn in 1,5 Stunden geht es schon wieder mit den Ninchen los. Vielen Dank, dass Ihr bei mir vorbeigeschaut habt und ich freue mich über jeden Kommentar. Eure

Kommentare:

helli hat gesagt…

ein ganz goldiges Kärtchen ist dir da gelungen, gefällt mir sehr, lg Sylvia

Anni hat gesagt…

Hallo Litta,
Deine Coloration mit den neuen Stiften ist Dir wirklich super gelungen, sowie die ganze Karte auch. Ich coloriere immer noch mit den ganz einfachen Albrecht Dürer-Aquarellstiften *g*

Liebe Grüße,

Anni

Annchen hat gesagt…

Hallo LItta,

ich wollte mal wieder einen lieben Gruß bei Dir hinterlassen.
Schöne softe Karte!!

LG
Annchen