Donnerstag, 29. Mai 2008

Ich bin wieder daaaahaaa :-)))

Ich habe alles hinter mir und ich bin soooo froh, wieder zuhause zu sein. Im Krankenhaus waren alle supernett, hilfsbereit und haben sich ganz toll um mich gekümmert.

Ich bin ja am Dienstag schon sehr früh im Krankenhaus gewesen, aber die OP war erst für 16.00 Uhr angesetzt - tja, da mußte ich mir also noch den ganzen Tag die Zeit vertreiben. Da ich eine ganz liebe Bettnachbarin hatte, die hier übrigens nur zwei Straßen weiter wohnt *freu* und die am Montag operiert wurde, konnte sie mir so einiges erzählen. Sie hat mir dadurch sehr geholfen und mir den größten Teil meiner Angst genommen. Mein Herz fing erst wieder etwas an zu pochen, als die Schwester mit diesem hübschen Kittelchen, den Trombosestrümpfen und dem Spucknapf (bäääh) kam. Da wurde mir doch so leicht mulmig, aber es hielt sich in Grenzen.

Nach dem Leck mich am A.... Saft ging es dann noch besser und ich wurde in den OP geschoben, ans EKG angestöpselt und nach zehn Minuten kam dann die Narkose - ab da konnte ich mich dann - glücklicherweise ha ha - an nichts mehr erinnern.

Als ich aufgewacht bin, war es ziemlich hektisch um mich herum - denn bei mir ist wohl nicht so alles problemlos verlaufen und ich lag auf der Intensivstation. Ständig bekam ich etwas gespritzt und alle naselang ging das Blutdruckmessgerät an meinem Arm. Mir wurde dann leicht mulmig und ich bekam noch eine Spritze gegen Übelkeit. Zum Glück hat man dann alles wieder ganz gut in den Griff bekommen, so dass ich dann am nächsten Morgen um 10.00 Uhr wieder in mein Zimmer gebracht wurde.

Mein Freund war schon da und das reinste Nervenbündel *lol* - meine Bettnachbarin wußte ja auch nicht was los war und hatte sich natürlich auch Gedanken gemacht wo ich bleibe.

Dann wurde ich noch ein bisschen betüddelt :-)). Gegen Mittag kam dann nochmal eine Ärztin und hat das Pflaster gewechselt. Sie meinte, ich solle mal ins "Bad" kommen und in den Spiegel gucken - beim aufstehen ist dann aber mein Kreislauf etwas zusammen gebrochen und ich mußte mich gleich wieder hinlegen. Das war natürlich nicht so prickelnd. Ich sah auch etwas merkwürdig aus von dem ganzen Jodzeugs, das mir fast bis unter die Nase geschmiert wurde *lach*.

Da man mich am Dienstag leider nicht gefragt hatte, was ich essen möchte, bekam ich leider nur den "Rest" - vegetarisches Essen - bääääh. Ich hatte morgens schon kein Frühstück und so knurrte mir dann bis zum Abendbrot noch ganz heftig der Magen, was ja auch nicht grad förderlich war für meinen Kreislauf. Zum Abendbrot gab es dann zwei Scheiben Brot mit Wurst, die ich dann auch fleissig aufgemuffelt hatte.

Heute zum Frühstück hatte ich dann zwei Brötchen und Obstsalat - war lecker. Dann habe ich schön geduscht und mich noch mit der neuen in meinem Zimmer unterhalten und ihr auch ein wenig durch mein Erzählen die Angst genommen.

Ich habe dann noch Tabletten, Trombosestrümpfe und Pflaster mitbekommen. Bin dann auch gleich zu meinem Arzt rein (der ist gleich die Straße gegenüber von mir) und er meinte gleich, dass ich die ganze nächste Woche noch zuhause bleiben sollte.

Bis auf noch unangenehme Schluckbeschwerden und das man schlecht den Kopf bewegen kann geht es mir aber gut. Die Trombosestrümpfe nerven ein bisschen aber die soll ich jetzt noch ein paar Tage tragen.

Hier ist mal ein Foto - sieht alles gar nicht so schlimm aus, oder?

Montag, 26. Mai 2008

So Ihr Lieben....

ich verabschiede mich dann mal für die nächsten - ich schätze mal - 3-4 Tage von Euch, lass mir mal eben meine Schilddrüse rausnehmen, was soll ich noch damit *g*. Noch bin ich ganz ruhig - oder wieder. Heute auf der Arbeit war es ganz schlimm, konnte nichts richtig essen - was übrigens sehr gemein war, denn der Seniorchef hat Geburtstag und Essen vom Chinesen ausgegeben. Das steht jetzt hier im Kühlschrank, damit mein Schatz morgen was hat. Wer weiß, was er isst wenn ich nicht da bin *g*.

Seid mir bitte alle schön kreativ damit ich ordentlich was zum nachgucken habe, wenn ich wieder Zuhause bin. Ich freue mich jetzt schon wieder auf Euch und auf Eure tollen Werke!!

Also bis denne - denkt morgen Nachmittag mal an mich :-))

Viele Grüße von Eurer Litta

Sonntag, 25. Mai 2008

Geburtstagskarte für Carola

Diese Karte hat Knöpfchenfee Carola von mir zum Geburtstag bekommen. Das Motiv finde ich zu süß!!



Und diese Karte hat Katja von mir zum Geburtstag bekommen



Und diese Karte war für ein Ketting bei den Stempelmäusen zum Thema hellblau/braun - mal wieder eine Karte, die mir - wie ich finde - doch ganz gut gelungen ist *lol*

Samstag, 24. Mai 2008

Blog Candy beim Stempelstern :-)

beim Stempelstern gibt es ein Blog Candy. Ihr braucht nur einen Link auf Euren Blog zu setzen und einen Kommentar beim Stempelstern hinterlassen - Ihr könnt ganz tolle Sets gewinnen - schaut Euch die mal an !!! Es lohnt sich - also nix wie hin!! Mal sehen, ob ich vielleicht diesmal Glück habe.

Liebe Grüße von Eurer Litta

Mittwoch, 21. Mai 2008

Kreativ-Blogger-Award :-))



diesen tollen Award hat mir die liebe Bastel-Manu verliehen. Ich freue mich sehr darüber, vielen Dank liebe Manu.

Ich würde diesen Award gerne weitergeben an

Heike - ihren Blog besuche ich jeden Tag und bin immer wieder begeistert!
Annchen macht wunderschöne Karten
Stempelzauber-Minimissi - ihren Blog besuche ich auch jeden Tag und finde ihre Karten ganz toll

Ich könnte noch unzählige tolle Blogs aufzählen, die ich jeden Tag besuche und immer wieder über die tollen Ideen und die Kreativität staune. Gerne hätte ich den Award noch verliehen an Nicole, Jay Jay, Carola, Schnattchen, Domi, Bettys Creations und und und - aber alle haben diesen Award schon vor mir bekommen.

Alle Bloglinks auf meinem Blog besuche ich täglich und alle hätten diesen Award verdient :-))

Ich freue mich über diesen Award sehr und wünsche Euch in diesem Sinne eine angenehme gute Nacht :-))

Eure Litta

Donnerstag, 8. Mai 2008

Letztes Wochenende war ich fleissig...

denn außer der Sketchkarte, die ich hier schon gezeigt habe, habe ich noch zwei weitere Kettingkarten fertig bekommen. Ich hoffe nicht, dass die schon wieder auf dem Postweg verloren gegangen sind, denn die Empfängerinnen haben sich noch nicht gemeldet - die Karten sind seit Montag unterwegs :-(.

Diese hier ist zum Thema "Friends"



Bei dieser hier hieß das Thema "mit Blumen". Das meiste der Karte hatte ich allerdings beim Stempeltreffen fertig bekommen :-)).



Kommt alle gut ins lange Wochenende. Ich freue mich schon sehr darauf :-)).

Eure Litta

Montag, 5. Mai 2008

War das ein Tag heute :-((

als ich heute morgen aufgestanden bin (4.45 Uhr grmpf) war mir irgendwie komisch in der Magengegend - na ja dachte ich, kommt sicher vom Lachs gestern Abend. Auf der Arbeit wurde es auch nicht besser, aber es ging.

Dann klingelte das Telefon - komische Nummer dachte ich noch als ich auf das Display guckte, irgendwie kennst du die aber - hmmmm. Es meldete sich dann eine nette Herrenstimme und stellt sich dann als mein Chirurg vor (werde doch Ende Mai operiert). Er erzählte mir, dass eine Patientin abgesagt hat und ein früherer Termin für mich frei wäre, ob ich denn Zeit hätte. Ich fragte dann ganz vorsichtig, wann dieser Termin denn wäre - ach, morgen schon - aaaaarg !!!! Nee, das geht ja überhaupt nicht dachte ich - baaaah !! Dann wiederum dachte ich - dann bin ich durch mit dem Mist !! Aber leider ging es nicht denn ich muss noch zum HNO, zum Zahnarzt und einen neuen Einweisungsschein hätte ich mir auch noch holen müssen. Dann darf ich ja auch 10 Tage vorher kein Aspirin nehmen - was ich ja am Samstag wegen meiner starken Kopfschmerzen aber mußte :-((.

So mußte ich dann leider absagen - oder vielleicht doch zum Glück ;-) *lol*

Zu allem Übel bekam ich dann auch kurz vor Feierabend auch noch Durchfall :-( und überlegte mir, welchen von den beiden Wegen ich denn nach Hause fahre - ich entschied mich dann für den Weg, der normalerweise nicht so voll ist und ich nicht so viel rumkurven muss - wollte nur schnell nach Hause falls ich wieder auf Toilette mußte.

Leider war diese Entscheidung die verkehrte :-( - nach kurzer Zeit stand ich im Stau, es ging nichts mehr - und bei mir grummelte es :-(( - nach 1 Stunde war ich dann endlich zuhause !!! Heute morgen bin ich auf dem Hinweg auch schon 1 Stunde gefahren weil es total voll war - man, man, man !!

Nun bin ich froh wieder zuhause zu sein und eine Toilette in der Nähe zu haben *g*.

Ich hoffe, Ihr hattet alle einen schöneren Wochenbeginn ;-)).

Bis dann, Eure Litta

Sonntag, 4. Mai 2008

Sketch-Karte mit Magnolia....

für ein Ketting bei der Stempelgruppe TildaEdwinundCo. Das Motiv finde ich allerliebst. Abdrücke davon habe ich von Iris bekommen. Das Stempelgummi habe ich leider NOCH nicht *g*.