Donnerstag, 4. Dezember 2008

Keine Besserung in Sicht?

unseren armen Boomer hat es wirklich ganz arg erwischt. Der arme Kerl hat wohl bei allem was an Krankheiten verteilt wurde ganz laut "hiiiier" gerufen :-(. Nicht nur, dass seine beiden Nieren total verkalkt sind, sein Harnleiter wohl auch nicht mehr so ganz ok ist, er eine Zahnfehlstellung hat (alle 3-4 Wochen zum Zähne schleifen) - nein, jetzt hat er auch noch einen chronischen Schnupfen. Morgen müssen wir erst mal wieder ein Antibiotikum holen - also wieder 5 Tage was einflössen. Der arme Kerl tut mir so leid *schnief*.

Mit Püppi und Gina ist es leider sehr stressig und wir kommen hier zu gar nichts mehr. Alleine auf die drei Racker aufpassen ist unmöglich. Boomer ist ein ganz lieber aber die beiden "Zicken" gehen überall bei und machen alles kaputt. Wir rutschen hier nur auf allen vieren auf dem Boden rum, was natürlich für unsere Knochen nicht grad prickelnd ist - vom Rücken ganz zu schweigen. Ständig müssen wir Püppi von Boomer "wegschieben" weil sie ihn ständig anknabbert. Sein Fell ist endlich wieder schön nachgewachsen(das hatte Püppi ihm regelrecht abgefressen) aber sie läßt nicht von ihm ab. Leider müssen wir ihn darum von Püppi getrennt halten, was mich sehr traurig macht. Gina und Püppi sind in einem Käfig zusammen weil wir hoffen, dass sie sich dadurch besser vertragen. Beim Auslauf ist Gina leider mehr der Einzelgänger, wird von Boomer und Püppi doch mehr gejagt.

Mit dem Gehege dauert leider doch so seine Zeit. Jetzt sind schon drei Wochen vorbei und wir wissen noch nicht mal, was es kosten soll. Wenn es denn unser Budget nicht übersteigt dauert es sicher noch mal sehr lange, bis es denn überhaupt fertig wird.

Zum Basteln komme ich derzeit gar nicht. Von 7.00 - 18.30 Uhr bin ich arbeitsmäßig unterwegs, dann bis ca. 21.00 Uhr mit den Kaninchen beschäftigt und danach will ich mich nur noch auf mein Hinterteil setzen. Am Wochenende ist dann die Wohnung dran. Durch das genze Heu und Stroh staubt es hier doch sehr und ich habe ja nur am Wochende Zeit hier mal sauber zu machen - und alles andere will ja auch gemacht werden. Ich hoffe, dass die beiden Mädels bald mal ruhiger werden und ich vielleicht nebenbei mal wieder basteltechnisch was hinbekomme. Ich vermisse das Stempeln doch sehr, wo ich doch hier so schöne Stempelchen habe :-)).

So, jetzt habe ich wieder einen halben Roman geschrieben und ich hoffe, Ihr kommt mich trotzdem weiterhin besuchen.

Habt vielen Dank und ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Eure

Kommentare:

Katja hat gesagt…

Drücke für Boomer die Daumen. Und ich wünsche Dir, daß es für Dich auch bald wieder ruhiger wird, denn Deine tollen Stempeleien vermisse ich sehr.

Liebe Grüße, Katja

MiniMissi hat gesagt…

Mensch das hört sich ja nach viel stress an. Ich drück Dich mal ganz dolle. Da habe die Mäuse den kleinen ja zum fresen gern was. Wünsch Dir noch eine schöne Adventszeit.

Liebe Grüße Nicole

Anni hat gesagt…

Oje, da hast Du ja auch viel um die Ohren... Es tut mir sehr leid für den kleinen Boomer. Ich drück weiter die Daumen, das es besser wird und Du auch wieder zum stempeln kommst....

Meine kleine Bonni hats leider nicht geschafft :o((

Lg Anni